11 Bulgarien - Regenzeit

Seit Montag sind wir in Bulgarien unterwegs. Abgesehen von teilweise eher mäßigen Straßen ist das Land  touristisch perfekt erschlossen, inkl. Hotelkomplexe an Sonnen- und Goldstrand.
In der Hauptsaison ist es hier bestimmt für Leute wie uns nicht so lustig. Aktuell ist es eher entspannt. Den einzigen wirklich warmen Tag haben wir für Strand und Baden genutzt und eine Fahrpause gemacht. Ansonsten ist es aktuell mal wieder sehr nass und abends hindert uns das tägliche Gewitter am Schlaf.

Die Menge der  Sehenswürdigkeiten an der Küste ist überschaubar. Daher werden wir übermorgen wohl Rumänien erreichen.

Aktuell stehen wir auf einen schönen (wenn auch leider sehr nassen) Campingplatz in der Nähe des Goldstrandes und haben gelernt, dass auch Campingpreise in der Nebensaison verhandelbar sind und die Übernachtung mal eben auf fast die Hälfte reduziert. Zumindest stehen wir hier auf Kies und nicht auf Gras, wo wir beim letzten mal die Hilfe von 3 kräftigen Ukrainern brauchten, um den Stellplatz wieder zu verlassen.

( Veröffentlicht vom Mobiltelefon )

Kommentare