Balkan 2022 - Sandstrand

Nach dem Tanken und Einkaufen in Vlora hatten wir uns eindeutig Erholung verdient.  Schon auf der Karte sah die Anfahrt abenteuerlich aus: vorbei am Flughafen und über eine kilometerlange Rappelpiste, die gleichzeitig der Damm zwischen der Lagune und alten Salinen ist. Danach ist man gut durchgeschüttelt und hat Flamingos durch die Lagune stelzen gesehen.

image

Aber es lohnt sich, wie der Blick aus der Heckklappe beweist. Man steht mit dem Auto nahe der Wasserlinie und kann direkt in den Sand springen.

Hier noch die Sonnensegelkonstruktion des Tages – vielleicht noch ausbaufähig, aber funktioniert.

image

Kommentare